Im Schlaf abnehmen

Im Schlaf das angesetzte „Hüftgold“ zu verlieren, hört sich maßgeblich wie ein Märchen an.
Wer möchte nicht nach einem Mittagsschlaf sein Fett loswerden? Nach einem bestimmten Shake im Schlaf zur Strandfigur kommen.
Stopp – So leicht ist es nicht.
Dennoch kann man seine Ziele effizient erreichen.
Dafür benötigt unser Körper vor allem Ruhe und Entlastung.

Der Stoffwechsel wird angekurbelt und das führt zu:

• höhere Fettverbrennung
• und der Straffung der Haut

Viele Studien belegen die Fettreduktion durch den gesunden Schlaf.
Personen die länger schlafen bleiben bei gleicher Kalorienanzahl Schlanker.
Bei eventuellen öfterem Nächtlichen erwachen sollte man mit viel Bewegung und leichter Kost am Abend entgegenwirken.
Einen Traumkörper zu erreichen erfordert stets den willen seine Mahlzeiten früh genug einzunehmen.Der Körper sollte in der Nacht Zeit für die Regenerationsphase haben.
Denn unser Schlaf ist ein wichtiger Aspekt, der dem Abnehmen dient.
Wer effektiv sein Gewicht verlieren will braucht vor allem die richtigen Rezepte und/oder ausreichend Schlaf, Eiweißhaltige Lebensmittel, einen guten Abnehmplan,
und eine Entlastung des Verdauungssystems. Um die Verdauung vorranzutreiben sollten Mahlzeiten früh eingenommen werden.

Tipps für einen gesunden Schlaf:

A.) halten sie ihren Schlafrhytmus bei
B.) Tee trinken (Melisse,Hopfen oder Baldrianwurzel)
C.) Eine warme Tasse Milch mit Honig

– „Serotonin“ entsteht durch das „Tryptophan“ im Gehirn und die Glukose im Honig und sorgt für den Transport des Eiweißbausteins ins Gehirn.
Das führt zu einer Entspannung und Müdigkeit.
Sorgen sie für 7-8 Stunden Schlaf bei gleichem Schlafrhytmus und sie werden sich mit Hilfe des Abnehmplans auf ihren Erfolg freuen.